Kirchenjubiläum

150 Jahre Kreuzkirche Eickeloh

"Große Dinge werfen ihre Schatten voraus". Mit den Worten unseres Kirchenvorstands Carsten Wiebe blicken wir auf das kommende Jahr, das unserer Kirchengemeinde Eickeloh-Hademstorf ein ganz besonderes Ereignis beschert.

Man sieht es ihr nicht an, aber am 18. Dezember 2018 wird es exakt 150 Jahre her sein, dass unsere Kreuzkirche in Eickeloh geweiht wurde - Grund genug, diesen Anlass gebührend zu feiern.

Und da so ein Jubiläum auch gründlich vorbereitet werden muss, treffen sich Pastorin Half, die Kirchenvorstände und Vertreter aller ortsansässigen Vereine und Verbände seit dem 24. Januar 2017 in regelmäßigen Abständen um das Jubiläum zu planen. Denn in einem Punkt aber sind sich alle einig – nämlich, das Jubiläum nicht nur am besagten 18. Dezember zu feiern, sondern über das ganze Jahr verteilt mit verschiedenen Aktionen – ähnlich dem 777-igsten Geburtstag Eickelohs.

Eine Idee, die konkret umgesetzt werden soll, ist es, die Geschichte unserer Kreuzkirche zu erzählen. So etwas kann man natürlich kurz und knapp anhand von Jahreszahlen und historischen Eckdaten, die jeder kennt, darstellen. Aber Geschichte wird eigentlich erst durch Geschichten oder Anekdoten interessant, lebendig und erlebbar, die mit bestimmten Personen oder Ereignissen zusammenhängen. Also mit den Erinnerungen, die jeder für sich mit der Kreuzkirche verbindet.

Falls jemand solche Geschichten erzählen kann und möchte, würden wir uns freuen, wenn Sie diese mit uns teilen. Vielleicht hat der eine oder andere ja auch alte (Familien- oder Hochzeits-)Fotos, die er uns zur Verfügung stellen könnte, um unsere Kirchengeschichte darstellen zu können.

Da wir natürlich etwas Vorlauf benötigen, um Ende des Jahres pünktlich den Startschuss für das Jubiläumsjahr geben zu können, haben wir uns einen Termin gesetzt, bis zu dem wir spätestens Rückmeldung erbitten: Dies ist der 31. August 2017.

 
Bild: Kreuzkirche Eickeloh

Pastorin

Sabine Half

Tel.: (0 51 61) 7 89 54 93

Pfarrsekretärin

Dajana von Hollen

Tel.: (0 51 64) 7 18

zum Kontaktformular