Willkommen bei der Kirchengemeinde Eickeloh-Hademstorf

banner_eickeloh_hademstorf01

Liebe Gemeinde!

Sind Sie ein Frühlings- oder ein Sommer-Typ? Oder haben es Ihnen Herbst oder Winter angetan? Welches ist Ihre Lieblingsjahreszeit? Viele lieben ja den Frühling, wenn alles grün wird und aufblüht und sich die Lebenskräfte aufs Neue regen. Andere genießen es sehr, wenn es richtig knackig warm und abends lange hell ist. So manche freuen sich schon jetzt auf mildere herbstliche Temperaturen und frisch geerntete Früchte und jungen Wein. Und ein Spaziergang in einer ruhigen weißen Winterlandschaft gibt noch einmal einen ganz neuen Blick auf die Welt.

Jede Jahreszeit hat ihre Besonderheit, ihre Schönheit, ihren Reiz und es ist schön, dass sie hier bei uns so unterschiedlich und so vielfältig sind. Auch in unserem Leben, den verschiedenen Lebensaltern gibt es unterschiedliche Phasen. Manche vergleichen sie mit den Jahreszeiten. Der Frühling steht dann für die Kinder- und Jugendjahre, der Sommer für das frühe und mittlere Erwachsenenalter, also die Zeit mit Familie und Berufstätigkeit. Der Herbst entspricht dem - aktiven - Ruhestand und der Winter der Zeit, in der es dann wirklich geruhsamer zugeht.

"Alles hat seine Zeit" heißt es in der Bibel beim Prediger Kohelet. Der Vers wird viel zitiert, dann oft verbunden mit einem tiefen Seufzer. Dabei ist der Grundgedanke, der hinter den Worten steht, eher entlastend gemeint: Ja, vieles verändert sich im Leben und wir wissen nicht genau, was wann geschieht.

Gerade deshalb sollten wir uns nicht zu viele Gedanken machen, nicht zu viel grübeln, uns nicht so sehr verunsichern lassen. Es gilt, das Leben zu nehmen, wie es kommt und darauf zu vertrauen: Gott weiß den Weg für uns.

Genießen wir also die Jahreszeit und die Lebenszeit, die uns gerade geschenkt ist: Mutig voran, wenn die Zeichen auf Aufbruch stehen – auch wenn es vielleicht schon der 3. Frühling ist! Nutzen wir die Hoch-Zeit unseres Lebens für uns und Andere und lassen wir es uns gut gehen. Freuen wir uns an allem, was wir in herbstlichen Tagen ernten können – im wörtlichen und übertragenen Sinn. Seien wir froh über Ruhephasen - freiwillige und unfreiwillige: Wie die Natur im Winter sammeln auch wir Menschen in ihnen neue Kraft.

Ja: alles hat seine Zeit.

Und wir dürfen glauben: alle Zeit liegt in Gottes Hand.

Ihre Sabine Half

Pastorin

... und falls Sie ein persönliches Anliegen haben sollten, melden Sie sich doch einfach bei mir:

Vorankündigungen:

Sommerreise-Gottesdienste
 

Aktuelle Informationen zu
Gottesdiensten, Gruppen und Veranstaltungen

____________________
Sonntag, 02. Oktober 2022,
10:00 Uhr
Erntedank-Gottesdienst
in Eickeloh

mit Begrüßung der Vorkonfirmand*innen
Pastorin Half
anschl. Brotverkauf
____________________
Sonntag, 16. Oktober 2022,
10:30 Uhr
Gottesdienst zur
Goldenen Konfirmation

Pastorin Half
____________________
Samstag, 05. November 2022,
19:00 Uhr
Hubertus-Gottesdienst

mit dem Parforcehornbläserchor
"bien aller" aus Verden
Pastorin Half
____________________