Willkommen bei der Kirchengemeinde Eickeloh-Hademstorf

banner_eickeloh_hademstorf01

Aufmerksam für das Kleine

"Klein und fein" haben wir als Überschrift für die diesjährigen Sommerreise-Gottesdienste gewählt. Der Ausgangspunkt war die Idee, einmal hauptsächlich unsere kleineren Kirchen in den Mittelpunkt zu stellen bzw. diejenigen, die ein bisschen am Rande liegen. Wer war denn schon mal in der Gutskirche in Bothmer?

Und wissen Sie, wo genau sich die St. Gertrud-Kapelle in Norddrebber befindet? Auch die Kirchen von Suderbruch und Bierde liegen von uns aus meist nicht direkt am Weg. Also im Sommer eine gute Gelegenheit, sie zu erkunden.

In den Gottesdiensten geht es dann auch um die Wertschätzung des Kleinen, davon ist in der Bibel auf vielfältige Weise die Rede: von den kleinen Samenkörnern, die zu großen Pflanzen mit vielen Früchten wachsen oder das eine kleine verlorene Schaf, für das es sich lohnt, die anderen stehen zu lassen oder die einzelnen Sternlein, die Gott alle kennt ...  

Aufmerksam werden für das scheinbar Unscheinbare, Nebensächliche, allzu Selbstverständliche.  In der Natur finden wir dafür nahezu täglich Beispiele. Lassen wir uns faszinieren von winzigen Käfern, von Blütenblättern oder auch mal den schillernden Flügeln der eher ungeliebten Fliegen!

Staunen, wie aus sehr bescheidenen Anfängen Bedeutendes entsteht. Mich begeistert ja immer noch und immer wieder, wie aus einer Raupe ein Schmetterling wird. Und im übertragenen Sinn erzählen viele Lebensgeschichten von ähnlichen „Verwandlungen“.

Auf Kleinigkeiten achten. Plötzlich muss ich an die "Prinzessin auf der Erbse" denken. Ja, das gibt es natürlich auch: Dass Menschen sich über die aller-kleinsten Nichtigkeiten ärgern und aufregen (die berühmte Fliege an der Wand) oder so überempfindlich sind, dass sie alles, was gesagt und getan wird, auf die Goldwaage legen.

Aufmerksam zu sein für das Kleine, lohnt sich also in jedem Fall: Einerseits um Ärger und Unstimmigkeiten durch unbedachte Kleinigkeiten zu vermeiden und andererseits um vieles zu entdecken zum Wundern und Staunen und Sich-Freuen.

So wünsche ich uns einen schönen Sommer mit einem Blick für das Kleine und Feine gleich nebenan!

Ihre Sabine Half, Pastorin

 

... und falls Sie ein persönliches Anliegen haben sollten, melden Sie sich doch einfach bei mir:

Bitte beachten:

Die Kreuzkirche steht aufgrund von Renovierungsarbeiten längere Zeit nicht zur Verfügung, deshalb werden wir 2024 - so oft es geht - die Alte Kirche in Eickeloh nutzen.
 
Sollte es allerdings räumlich oder aufgrund extremer Witterung nicht passen, finden die Veranstaltungen z. B. in unserem Gemeindehaus in Eickeloh statt.
Wir informieren regelmäßig über unsere Schaukästen an der Kirche, am Gemeindehaus und in der örtlichen Presse.

Aktuelle Informationen zu Gottesdiensten und Veranstaltungen in unserer Kirchengemeinde:

____________________

Sonntag, 02. Juni 2024
17:00 Uhr
Gottesdienst mit
Einführung des neuen
Kirchenvorstandes

Pastorin Half
Pastorin Seelenbinder

____________________
Samstag, 08. Juni 2024
14:00 Uhr
Familiengottesdienst
zum Jubiläum
50 Jahre Kindergarten Eickeloh

Pastorin Half & Team
____________________

Sonntag, 16. Juni 2024
17:00 Uhr
Sommerandacht
an der Alten Kirche

Pastorin Half

____________________